Rezepte

Pfannkuchen aus kichererbsenmehl

(Vegan) (Für 2 Personen)Pfannkuchen aus kichererbsenmehl  

Zutaten

  • Kichererbsen mehl – ca. 200 g
  • Tomaten – 3 Stk.
  • Zwiebeln – 2 Stk. Oder Frühlingszwiebeln – 1 Bund
  • Grün Chili / Bratpaprika – 2 bis 3 Stk.
  • Wasser
  • Kurkuma – 1TL
  • Koriander Pulver – 1TL
  • Chili Pulver – ½ TL
  • Salz
  • Öl

Anleitung

  1. Tomaten, Zwiebeln und Bratpaprika kleine schneiden. Die Gemüse mit Kichererbsen Mehl, Kurkuma, Koriander Pulver, Chili Pulver, Wasser und Prise Salz zu einem glatten Teig rühren.(Konsistenz dünnflüssig teig)
  2. Ca. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Mischung nochmal kurz durchschlagen. Wenn die Pfanne heiß ist, ein Kelle Teige hineingeben.
  3. Sobald der Teig fester wird, den Pfannkuchen umdrehen. Das gleiche mit dem restlichen Teig machen.


Rote bete Koteletten


(Vegetarisch) (Für 1 bis 2 Personen)
 

Zutaten

  • Rote bete – 2 stk.
  • Kartoffeln – 3 stk.
  • Bohnen – ca. 100g
  • Karotten – 1 bis 2 stk.
  • Grüne Koriander
  • Maismehl – ca. 50 bis 70 g
  • Erbsen – ca. 100g
  • Garam masala (Gewürzmischung)
  • Paniermehl – 50g
  • Öl – 3 bis 5 L
  • Salz

Anleitung

  1. Rote bete, Kartofflenm Bohnen, Karotten und Erbsen mit Wasser dämpfen (oder Kochen). Dann die Gemüse kleine zerkleinern. Maismehl, Salz und Garam Masala zugeben.
  2. Grüne Koriander zugeben und alle Zutaten zu einer festen Masse rühren. Die Masse von Hand zu kleinen Bällchen rollen. In Paniermehl wenden und in fett kurze beide Seiten braten.

Aubergine Curry


(Vegan) (Für 1 bis 2 Personen)
 

Zutaten

  • Aubergine
  • Tomaten – 2 Stk.
  • Frühlingszwiebel – 1 bis 2 Bündel
  • Knoblauch (gehakt) – 3 bis 4 Zehen
  • Ingwer (gehakt) – 1 kleine Stk.
  • Grün Chili / Bratpaprika – 2 bis 3 Stk.
  • Senfkerne – 1TL
  • Kreuzkümmel -1TL
  • Kurkuma – 1TL
  • Koriander Pulver – 1TL
  • Chili Pulver – ½ TL
  • Salz
  • Öl – 5 bis 8 EL

Anleitung

  1. Aubergine mit ca. 1TL Öl einreiben und im Backofen für ca. 45 min mit Ober/-Unterhitze backen.
  2. Tomate, Frühlingszwiebel und Grün Chili kleine schneiden.
  3. Das Öl in einem Wok (oder Topf) erhitzen und Senfkerne, Kreuzkümmel, Knoblauch, Ingwer und Zwiebeln anbraten. Die Tomaten dazugeben und ca. 2 min anbraten.
  4. Die Aubergine aus dem Backofen rausnehmen und die obere Schale wegmachen. Dann die Aubergine ganz kleine hacken und im Wok zugeben. Die alle Gewürze und Salz dazugeben und ca. 2 bis 3 min anbraten lassen.

Spinat Parata


(Vegan) (Für 1 bis 2 Personen)
 

Zutaten

  • Spinat – 100 g
  • Mehl (Weizenmehl) – ca. 250 g
  • Salz
  • Öl – 2L
  • Grün Chili – 2 Stk.
  • Kurkuma – 1TL
  • Koriander Pulver – 1TL

Anleitung

  1. Spinat ganz kleine schneiden und mit Mehl, Salz, Chili, Gewürze, Wasser und Öl in eine Schale nehmen und kneten. (wie Pizza teig).
  2. Aus dem Teig kleine kugeln formen und dann dünne ausrollen
  3. Pfanne erhitzen und den gerollte Teig von beide Seiten ca. 1 min anbraten. Jetzt Öl auf dem Teig einreiben und nochmal von beide Seiten anbraten bis die Teig goldbraun ist.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s